/ Pressemitteilung

Zwei DZOI-Fortbildungen am 23.10.2021: LSB-Onlinekurs und Notfallkurs in Präsenz

Deutsches Zentrum für orale Implantologie e. V. mit zwei Fortbildungen am 23.10.2021: 1-Tages-Onlinekurs für Laserschutzbeauftragte und „Notfallkurs“ in Präsenz in Kassel

Landshut, 25. August 2021. Laserschutzbeauftragte (LSB) müssen sich regelmäßig fortbilden und dies mit einem Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme nachweisen. Das betrifft auch Zahnarztpraxen, die Laser-Therapie anbieten und soll eine sichere Anwendung der Technik gewährleisten. Das Deutsche Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI) bietet am Samstag, den 23.10.2021 die nächste eintägige LSB-Fortbildung als Onlinekurs an. Parallel findet an diesem Tag in Kassel der „Notfallkurs – Reanimation an der Puppe mit AED“ in Präsenz statt.  Programm auf www.dzoi.de, Anmeldungen über office@remove-this.dzoi.de

Der 1-Tages-LSB-Onlinekurs wird von Dr. Martin Straßl, Inhaber der Laser Consult Austria, durchgeführt und entspricht den technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung TROS-Laserstrahlung und dem DGUV Grundsatz 303-005. Wie Dr. Thomas von Landenberg, Vize-Präsident und Leiter der Laser-Sektion des DZOI sagt, „ist der Einsatz des Lasers nur dann gesetzeskonform, wenn die Anforderungen der aktuellen Arbeitsschutzverordnung umgesetzt werden.“ Der erfahrene Laser-Anwender, der die Technik in seinen drei Praxen im Raum Koblenz seit über 20 Jahren einsetzt, betont: „Kolleginnen und Kollegen, die sich auch im Hinblick auf Versicherungsfälle oder Begehungen auf rechtssicherem Boden bewegen wollen, sollten ihre Laserschutzbeauftragten regelmäßig schulen.“

Das LSB-Webinar des DZOI endet mit einer Online-Prüfung inklusive Zertifikat und enthält folgende Themen: physikalische Größen und Eigenschaften der Laserstrahlung, biologische Wirkung der Laserstrahlung, Lasersicherheit und Schutz I+II, Gefährdungsbeurteilung, rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik, Aufgaben und Verantwortung des LSB im Betrieb.

Notfallkurs – Reanimation an der Puppe mit AED
Parallel steht im Terminkalender des DZOI ein Fortbildungskurs in Präsenz. Am Samstag, den 23.10.2021, lädt DZOI-Vorstandsmitglied PD Dr. Dr. Arwed Ludwig in seine MGK Medizinischen und Gesichtschirurgischen Klinik nach Kassel ein. Unter dem Titel „Notfallkurs – Reanimation an der Puppe mit AED“ geht es um das richtige Handeln in kritischen Situationen. Gerade auch in einer zahnärztlichen Praxis kann es zu Zwischenfällen kommen, die schnelle Hilfe erfordern. Dazu bedarf es immer wieder einer Auffrischung der gelernten Notfallmaßnahmen. „Dies wollen wir den Teilnehmenden anhand von Vorträgen und Reanimationsübungen an einer Puppe und mit einem AED demonstrieren“, sagt DZOI-Präsident Dr. Helmut B. Engels, der den Kurs gemeinsam mit seinem Kollegen Ludwig durchführt.

Notfallkurs – Reanimation an der Puppe mit AED
23.10.2021
MGK Medizinischen und Gesichtschirurgischen Klinik
Neue Fahrt 12, 34117 Kassel
199,00 € (für Mitglieder), sonst 299,00 €

1-Tages-Onlinekurs zum Laserschutzbeauftragten für Laseranwendungen in der Zahnheilkunde
23.10.2021
198,00 € (für Mitglieder), sonst 248,00 €

Weitere Infos: www.dzoi.de
Anmeldungen: office@remove-this.dzoi.de

DZOI - Deutschens Zentrum für orale Implantologie Logo

Herausgeber:
Deutsches Zentrum für orale Implantologie e. V. (DZOI)
84036 Landshut

Pressestelle:
Public Relations v. Hoyningen-Huene
Heimhuder Straße 79
20148 Hamburg

Sabine Jahrbeck
Tel.: 040/41 62 08-20
Fax: 040/41 62 08-22
E-Mail: sj@remove-this.prvhh.de

Seite empfehlen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden