/ Pressemitteilung

Aus gutem Holz

Kinnarps präsentiert neue Stuhlserie NILO

Mit Nilo bringt Kinnarps jetzt eine praktische und nachhaltige Stuhlserie auf den Markt und ergänzt sein umfassendes Programm um einen schlicht-schönen Alleskönner.

Der Stuhl aus FSC-zertifiziertem Holz besteht aus nur wenigen Komponenten, kann innerhalb kürzester Zeit zerlegt und Teile können ausgetauscht, getrennt und recycelt werden. Auf diese Weise passt die neue Familie in die Nachhaltigkeitsstrategie von Kinnarps, die auf Langlebigkeit und Zirkularität der Produkte setzt.

Die Nilo-Serie bietet eine breite Palette an Gestaltungsoptionen: Ob gepolstert, mit Kufen oder mit Beinen, als Armlehnenstuhl oder auf Rollen, lässt sich Nilo an unterschiedlichste Bedürfnisse anpassen. Mit seinem klassischen, zurückhaltenden Design ist der langlebige Holzschalenstuhl flexibel in verschiedenen Umgebungen einsetzbar, sei es in Betriebsrestaurants, in Cafés oder einfachen Besprechungsräumen. 

Die Rückenlehne des Nilo sorgt mit einer natürlichen Federung für leichte Bewegung beim Sitzen und fördert so nebenbei auch die Durchblutung. Für noch mehr Bequemlichkeit verteilt sich das Gewicht der Nutzer*innen optimal auf der breiten Sitzfläche des Schalensitzes. 

Typisch skandinavisch, dass Nilo über weitere Details verfügt, die das Leben erleichtern. Hierzu gehört ein praktischer Eingriff in der Rückenlehne. Damit ist nur ein Handgriff nötig, um den Stuhl zu heben, umzustellen oder sich darauf aufzustützen. Der universelle Nilo ist stapelbar, verkettbar und kann an den Tisch gehängt werden, damit er bei Reinigungsarbeiten nicht im Weg ist.

 

Über Kinnarps

Kinnarps ist in Europa einer der führenden Anbieter von Einrichtungslösungen für Büros, Lernumgebungen und den Healthcare-Bereich mit Niederlassungen in 40 Ländern. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Konzernumsatz von 419 Millionen Euro (2019). Die gesamte Wertschöpfungskette zeichnet sich durch hohe Qualität und eine geringe Umweltbelastung aus - vom Rohstoff bis zur fertigen Lösung. Kinnarps wurde 1942 in Kinnarp/Schweden gegründet und ist bis heute zu 100% in Familienbesitz. Sämtliche Produktionsstandorte befinden sich in Schweden.
www.kinnarps.de

 

Rückfragen der Redaktion:           Antje Strohkark
                                                           Kinnarps GmbH-Pressestelle
                                                           Public Relations von Hoyningen-Huene

                                                           Heimhuder Straße 79, D-20148 Hamburg
                                                           T: +49 (0) 40 / 41 62 08 - 14          

                                                           Email:
as@remove-this.prvhh.de

Herausgeber:
Kinnarps GmbH
Von-Steuben-Straße 4-6
D-67549 Worms
www.kinnarps.de

Tel.: +49 6241 4003-0
Fax: +49 6241 4003-1366
E-Mail: info@remove-this.kinnarps.de

Pressestelle:
Public Relations v. Hoyningen-Huene
Heimhuder Str. 79
D-20148 Hamburg

Antje Strohkark
Tel.: 040/41 62 08-14
Fax: 040/41 62 08-22
E-Mail: as@remove-this.prvhh.de


Seite empfehlen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden