/ Pressemitteilung

Kinnarps lanciert Whitepaper

Fünf Grundprinzipien für ein erfolgreiches Büro in einer hybriden Arbeitswelt

In einem neuen Whitepaper zur hybriden Arbeitswelt stellt Kinnarps fünf Grundprinzipien vor, die Entscheidern helfen, eine nachhaltige und erfolgreiche Büroumgebung zu entwickeln. Das Whitepaper erhält auf 17 Seiten konkrete Tipps, wie Unternehmen sowie Klima und Umwelt von Gesundheit, Produktivität und Kreativität profitieren können.

Das erste der fünf Prinzipien betrifft das Thema der nachhaltigen Entscheidungen. Aber was bedeutet dies eigentlich im Hinblick auf eine neue Inneneinrichtung? Die Leser erhalten hierzu in jedem Kapitel eine Checkliste, die dabei hilft, das Prinzip in die Tat umzusetzen.

Wichtig ist auch die frühzeitige Analyse der Bedürfnisse eines Unternehmens: ”Planen und analysieren Sie Ihre Anforderungen – Ihre Vorbereitungsarbeit bedingt das Endergebnis“ heißt Prinzip Nr. 2. Eine Arbeitsplatzanalyse ist ein nützliches Instrument, um Anforderungen zu ermitteln. Sie unterstützt beim Changemanagement, bietet eine Auswertung der aktuellen Situation und hilft, wertvolles Wissen und nützliche Daten zu sammeln, bevor ein Büro gestaltet wird.

Darüber hinaus ist das Wohlbefinden der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz ein wesentlicher Faktor sowohl im War for Talents als auch in der Zusammenarbeit der Teams im Büro. ”Gesundheitsfördernde Umgebungen mit ganzheitlicher Ergonomie gestalten“ heißt daher das dritte Prinzip. Viele Faktoren tragen dazu bei, wie die Menschen sich im Büro fühlen und was Sie leisten. Dazu gehören physische Faktoren wie das Bürolayout, Akustik, aber auch soziale Faktoren wie die Arbeitsatmosphäre. Kinnarps sorgt mit dem Konzept der „Ganzheitlichen Ergonomie“ dafür, das ergonomische Ganze im Blick zu behalten.

Ein weiteres Prinzip ist das einer flexiblen Einrichtung, die immer wieder für verschiedene Arbeitsanforderungen geändert werden kann. Da beim hybriden Arbeiten funktionierende Technik Voraussetzung ist, fordert Kinnarps als fünftes Prinzip, das physische und das digitale Büro zu verbinden.

Während der Orgatec konnten die Besucherinnen und Besucher die fünf Prinzipien für ein gelungenes Büroumfeld auch am Kinnarps-Stand als Stationen durchlaufen. Auf der Stockholm Furniture Fair vom 7. bis 11. Februar 2023 besteht erneut die Gelegenheit, die fünf Grundprinzipien am Messestand in Halle A, Stand A16:18 kennenzulernen.

Mit dem Whitepaper liegt nun auch ein praktischer Ratgeber für die Umsetzung vor. Es kann hier auf der Kinnarps Website heruntergeladen werden.

Herausgeber:
Kinnarps GmbH
Von-Steuben-Straße 4-6
D-67549 Worms
www.kinnarps.de

Tel.: +49 6241 4003-0
Fax: +49 6241 4003-1366
E-Mail: info@remove-this.kinnarps.de

Pressestelle:
Public Relations v. Hoyningen-Huene
Heimhuder Str. 79
D-20148 Hamburg

Antje Strohkark
Tel.: 040/41 62 08-14
Fax: 040/41 62 08-22
E-Mail: as@remove-this.prvhh.de


Seite empfehlen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden