/ Pressemitteilung

Lantmännnen Unibake investiert massiv in polnische Produktion

Lantmännen Unibake erweitert Bäckerei in Nowa Sol in Polen und schafft neue Arbeitsplätze

Lantmännen Unibake, ein führender Produzent von frischen und tiefgekühlten Backwaren, investiert massiv in die Erweiterung seiner Bäckerei in Nowa Sol in Polen. Die Investition von rund 40 Mio. Euro soll das Wachstum in den europäischen Märkten weiter beschleunigen und umfasst eine High-Speed Fast-Food Linie inklusive Verpackungsmaschinen für den Lebensmitteleinzelhandel sowie die Erweiterung des Lagers und Gebäudes. Die Arbeiten beginnen umgehend und Lantmännen Unibake wird die Produktion auf der neuen Linie in Q2 2022 starten.

„Ich bin stolz darauf, dieses große Investment in die Zukunft und weitere Entwicklung von Lantmännen Unibake bekannt geben zu dürfen“, sagt Chief Commercial Officer Jan E. Hertz. „Wir sind unseren Kunden und Ihren Wachstumszielen stark verbunden; die heutige Ankündigung basiert auf eben dieser Kundenbindung und unserem Erfolg auf dem polnischen und europäischen Markt. Das Investment unterstreicht unseren Fokus und die Umsetzung unserer Strategie auch in wirtschaftlich und gesundheitlich herausfordernden Zeiten wie diesen.“

Der Investment-Plan stärkt die Verbindung von Lantmännen Unibake mit der Region Nowa Sol durch die Schaffung weiterer Beschäftigungsmöglichkeiten. Aktuell arbeiten in der Bäckerei mehr als 150 Mitarbeiter. Die Expansion wird bis zu 40 weitere Arbeitsplätze schaffen. Da der Standort fast alle benötigten Rohwaren auf dem heimischen Markt bezieht, wird das Investment auch indirekte Arbeitsplätze bei Zulieferern mit sich bringen.

Lantmännen Unibake ist mit 34 Bäckereien in 15 Ländern einer der größten europäischen Backwarenhersteller. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter und produziert frische und tiefgekühlte Backwaren für den Handel, den Food Service und weitere Kanäle in über 60 Ländern weltweit. Lantmännen Unibake Polen beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter in 2 Bäckereien und erzielte in 2019 ca. 65 Millionen Euro Umsatz.

Über Lantmännen Unibake
Lantmännen Unibake ist Teil der skandinavischen Lantmännen Gruppe und einer der größten europäischen Backwarenhersteller. Mit großem Erfahrungsschatz im Bereich Food Service und Lebensmitteleinzelhandel beliefern wir täglich rund um die Uhr Kunden in aller Welt. Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein profitables Geschäft zu ermöglichen und qualitativ hochwertige, wohlschmeckende Produkte sowie innovative Lösungen zu bieten. Nachhaltigkeit und exzellente Sicherheitsstandards sind unsere Basis hierfür. Die Zentrale von Lantmännen Unibake hat Ihren Sitz in Kopenhagen. Unser Geschäftsbereich führt modernste Bäckereien in aller Welt und wir verkaufen unsere Produkte in über 60 Ländern. Zu unseren bekannten und etablierten Marken gehören Schulstad Bakery Solutions, Schulstad, Bonjour, Vaasan, Pastridor und Hatting. Lantmännen Unibake hat rund 6.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern und erreicht einen Jahresumsatz von ca. 1 Mrd. Euro. Mit unserem Team in Deutschland verantworten wir alle Geschäftsaktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Lantmännen Unibake im Internet unter www.lantmannen-unibake.com.

Lantmännen Unibake Logo

Herausgeber:
Lantmännen Unibake Germany GmbH & Co. KG
Linzer Straße 9
28359 Bremen
www.lantmannen-unibake.de

Pressestelle:
Public Relations v. Hoyningen-Huene
Heimhuder Straße 79
20148 Hamburg

Daniela Hölscher
Tel.: 040/41 62 08-18
Fax: 040/41 62 08-22
E-Mail: dh@prvhh.de

Seite empfehlen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden