/ Pressemitteilung

Mehlsack des Jahres kommt aus Guadeloupe

- Mühlenchemie verleiht den „Mehlsack Award 2018“ an Grands Moulins des Antilles

- Stolzes Porträt einer Kreolin aus den Antillen ziert Mehlsack „L‘ Antillaise“

- Motiv beschreibt Vitalität der kreolischen Küche und kulturelle Vielfalt

 

Ahrensburg/Barbados. Januar 2020. Auf der Jahrestagung der Caribbean Millers' Association (CMA) auf Barbados überreichte Marc Duncker, Regional Sales Manager bei Mühlenchemie, Arnaud de Moussac von den Grands Moulins des Antilles den Mehlsack Award 2018. Der Preisträger hatte die Jury mit einem feinen Porträt einer jungen Kreolin aus den Antillen überzeugt, deren vitale Natur auf die lebenspendende Kraft des Grundnahrungsmittels verweist.

 „Das Porträt der Kreolin auf unserem Mehlsack steht für das mondäne Guadeloupe in seiner historischen Vielfalt. Der Schmuck der jungen Frau beschreibt das französische „Savoire-vivre“, ihre kreolische Ethnie eine eigenständige Kultur, die unser Land über Jahrhunderte hervorgebracht hat.“, erklärt Xavier Moussac, Generaldirektor der Mühle, das Gewinnermotiv. Wie bei vielen anderen agrarischen Erzeugnisse ist der Inselstaat auf Weizenimporte angewiesen, die in Guadeloupe im industriellen Maßstab zu hochwertigen Mehlen verarbeitet und mit Mikronährstoffen angereichert werden. Damit ist das Mehl essentiell für die Ernährung der Einwohner Guadeloupes.

Der Mehlsack des Jahres 2018 überzeugte die Jury mit seiner filigranen Zeichnung. Erstmals holte ein Porträt den Preis, der alljährlich vom Wittenburger MehlWelten Museum verliehen wird. In dem Museum in der Nähe Hamburgs befindet sich mit über 3.600 Exponaten die weltweit größte Sammlung an Mehlsäcken aus mehr als 140 Ländern. Initiator Volkmar Wywiol freut sich über das jüngste Aushängeschild seiner Einrichtung: „Vielfalt und Zusammengehörigkeit, Weiblichkeit und Stärke, Qualität und Lebensfreude - das sind die Verbindungslinien, die dieser Mehlsack auf schöne Weise beschreibt. Eine künstlerische Auseinandersetzung mit der Gesellschaft Guadeloupes, die wir auszeichnen wollen!“

Herausgeber:
Mühlenchemie GmbH & Co. KG
Kurt-Fischer-Straße 55
22926 Ahrensburg

Carsten Blum (Marketing)
E-Mail: cblum@remove-this.muehlenchemie.de
Internet: www.muehlenchemie.de

Pressestelle:

Public Relations v. Hoyningen-Huene
Heimhuder Straße 79
20148 Hamburg

Marc v. Bandemer
Tel.: 040/41 62 08-17
Fax: 040/41 62 08-22
E-Mail: mvb@remove-this.prvhh.de

Seite empfehlen

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden